Anzeige

Die Maschinenbau Kitz GmbH (mk), Anbieter von mechanischen Komponenten, Modulen und Komplettlösungen für die Fabrikautomation, erweitert mit dem taktfähigen Kettenumlaufsystem TKU 2040 ihr Produktportfolio der Werkstückträger-Systeme.

Nach nur zwanzigmonatiger Bauzeit hat Gerry Weber das neue Logistikzentrum in Halle/Westfalen in Betrieb genommen und vereint die Logistik für die komplette Textilware damit erstmals unter einem eigenen Dach. Der Neubau, der sich auf rund 76.000 Quadratmeter Nutzfläche erstreckt, befindet sich im Betrieb mit dem Ziel eines jährlichen Umschlags von bis zu 37 Millionen Artikeln.

Die Aktionäre der Jungheinrich AG haben auf ihrer Hauptversammlung am 16. Mai 2017 für das Geschäftsjahr 2016 eine Dividende je Vorzugsaktie von 0,44 Euro beschlossen. Das entspricht einer Steigerung von zehn Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der Vorstandsvorsitzende, Hans-Georg Frey, stellte in seiner Rede die guten Unternehmenszahlen des Jahres 2016 sowie des 1. Quartals 2017 vor, gab einen positiven Ausblick auf das Gesamtjahr und berichtete vor 600 Aktionären und Gästen über den Wachstumskurs sowie die strategische Entwicklung des Konzerns.

Fehlerhafte Schweißnähte, schneller Verschleiß, Messfehler, erhöhtes Staubaufkommen – häufig werden solche Probleme durch den Restmagnetismus in Werkstücken verursacht. Das deutsch-französische Unternehmen Burlat Magnetsysteme aus Mecklenburg-Vorpommern hat nun einen Tunnel-Entmagnetisierer entwickelt, der solche negativen Folgen magnetischer Aufladung ausschließen soll.

Die Eric Schweizer AG setzt auf ihrem Betriebsgelände in Steffisburg (Schweiz) auf das Lagerführungssystem LFS.wms und schafft mit der Logistiksoftware von der Ehrhardt + Partner GmbH & Co. KG (E+P) Ordnung in seiner komplexen Lagerstruktur.

Am Eröffnungsabend der Transport Logistic standen bei der IFOY Award Night in der Münchener BMW Welt die weltbesten Intralogistikgeräte des Jahres im Mittelpunkt. Elf Geräte und Lösungen von sieben Herstellern schafften es in diesem Jahr ins Finale. Jungheinrich, Still und Torwegge gewannen in vier Kategorien und nahmen die aus Metall und Glas gefertigten Trophäen entgegen.

Seiten