Bei der Planung und Auslegung aller Komponenten von Fahrerlosen Transportsystemen (FTS) müssen die am geplanten Einsatzort vorhandenen Gegebenheiten und baulichen Belange berücksichtigt werden.

Bauchemie-Spezialist Uzin Utz transportiert emissionsfrei

Elektroantriebe für Transportfahrzeuge sind effizient und umweltfreundlich: Beim Ulmer Bauchemie-Hersteller Uzin Utz verkehren zwei 30-Tonnen-Elektro-Lkw als werksinterne Shuttles. Ihre Besonderheit: Sie sind nicht nur emissionsfrei, sondern benötigen dank der umgesetzten Automatisierungs- und Sicherheitslösung auch keinen Fahrer.

Vielseitige Hub- und Positionierhelfer

Die ET-Lift Schlauchheber der Eurotech Vertriebs GmbH sind nahezu in allen Bereichen einsetzbare Hub- und Positionierhelfer.

Frischdienst Walther, Lebensmittelzustellgroßhandel für Gastronomie, Hotels und Großverbraucher in Kitzingen (Mainfranken), hat sich für ein automatisches Tiefkühllager mit Tablartechnik von Klinkhammer entschieden.

Startschuss Anfang September

Hiab sucht auch im Jahr 2018 den besten Kranfahrer der Welt. Gekürt wird der Sieger im Rahmen des Finales, das am 22. und 23. September 2018 anlässlich der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover ausgetragen wird.

Der Einsatz optimierter Räder und Rollen erleichtert körperlich belastende Tätigkeiten

Muskel- und Skeletterkrankungen sind die häufigsten Ursachen für Arbeitsunfähigkeit – vor allem in Berufen, in denen körperlich anstrengende Tätigkeiten wie das Ziehen und Schieben von Lasten zum Alltag gehören. Der Einsatz von Rädern und Rollen mit niedrigem Anfahr-, Roll- und Schwenkwiderstand kann diese Arbeitsschritte erleichtern und das Gesundheitsrisiko verringern.

Seiten