Foto Stöckl

Zum Produktprogramm der Stöckl Maschinenbau GmbH aus Fridolfing gehört auch der sog. Sockelkran. Dabei handelt es sich um einen mobilen Säulenschwenkkran mit einer maximalen Tragfähigkeit von 2 000 kg. Er kann mithilfe eines Hubwagens oder eines Staplers zu den jeweiligen Einsatzorten gefahren werden kann. Kennzeichen ist der direkt mit dem Kran verbundene Fundamentsockel.

Foto Flexlift

Seit über 25 Jahren sind Flachform-Hubtische rund um die Welt im Einsatz. Das damalige Patent der Keiltechnik, erfunden durch Dipl.-Ing. Gotthard Heide, Gründer der Flexlift Hubgeräte GmbH, ermöglicht die extrem flache Bauform.

Foto AMI

Für die Anwendung in Hubarbeitsbühnen hat die Moba Mobile Automation AG aus Limburg den speziellen Mobile-Slope-Sensor MSS 505/MSS-515 konzipiert. Er dient zur Neigungsüberwachung der Plattformen.

Schnell, präzise und leise arbeitet der Entstapler der AMI Förder- und Lagertechnik GmbH aus Alpenrod. Durch eine verfeinerte Programmierung der Steuerung und die Integration eines Touchscreen-Monitors ist die neue Generation noch effizienter und einfacher zu bedienen.

Foto Ruthmann

Mit ihren aktuellen Steiger-Modellen stellte sich die Ruthmann GmbH & Co. KG auf den diesjährigen „Platformer’s Days“ am 28. und 29. August in Hohenroda vor. Deutschland-Premiere hat dabei der neue Steiger T 470.

Foto Dynaroll

Eine clevere Lösung für das Kommissionieren stellt das von der Dynaroll Lagertechnik GmbH entwickelte dynamische Durchlaufsystem Flow-Roll dar. Im Gegensatz zu herkömmlichen Rollenbahnen laufen hier die Paletten/Ladungsträger nicht über Rollen, sondern werden sanft und sicher über auf Rollen gelagerte Gliederbänder befördert.

Seiten