Anzeige

Yaskawa vergrößert seinen Standort in Allershausen bei München, dem Sitz seiner europäischen Robotics Division. Der Erweiterungsbau wird mit rund 1.200 Quadratmetern Büroflächen auf drei Stockwerken Platz für Mitarbeiter bieten, die von bisher getrennten Standorten zusammengeführt werden.

Der „Pickmanager“ der Topsystem Systemhaus GmbH ist eine selbstlernende Softwarelösung, die als Schnittstelle zwischen Voice-Client und Warehouse-Management- oder ERP-Systemen die gesamte Kommissionierabwicklung übernimmt.

Die MSMD Logistik GmbH, Logistikdienstleister des Hilfsmittelherstellers medi GmbH & Co. KG, hat mit der Erweiterung und Optimierung des zentralen Logistikcenters in Bayreuth begonnen. Das seit 2002 von der MSMD geführte Logistikcenter wird umfassend modernisiert und in seinen Kapazitäten vergrößert. Inbegriffen sind Maßnahmen, wie der Ausbau bestehender Gebäudeteile, der Neubau eines Shuttlelagers und die Integration von zusätzlichen fördertechnischen Komponenten.

Für ihren Greifer JL1 wurde die Schunk GmbH & Co. KG aus Lauffen mit dem Hermes Award 2017 ausgezeichnet. Die Preisübergabe erfolgte im Rahmen der Eröffnungsfeier der Hannover Messe am 23. April durch die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Prof. Dr. Johanna Wanka.

Die LTW Intralogistics GmbH hat das Wiener Softwareunternehmen Metasyst Informatik übernommen, um so seine Softwarekompetenz zu verstärken. Der Mitte 2016 gestartete Prozess des Zusammenschlusses mit dem Spezialisten für Lagermanagementsysteme konnte damit erfolgreich abgeschlossen werden.

Bei den Fahrzeugen der Serie GLP20-35VX, den Standardstaplern der Serie GLP20-25LX sowie bei der Kompaktstapler-Serie GLC20-35VX hat der Flurförderzeugspezialist Yale den bisherigen 2,2-l-Motor von Mazda durch eine PSI-Alternative (Power Solutions International) mit 2,4 Litern ersetzt.

Seiten