Anzeige

Für einen schnellen Transport verschiedenster Materialien auf das Dach eines 35 Meter hohen Silos und als Nachfolger für den in die Jahre gekommenen Kran aus den 80er Jahren, hat sich die Hans Heidkamp GmbH und Co KG für einen soliden Säulenschwenkkran mit einer Tragfähigkeit von bis zu 0,5 Tonnen entschieden, der anders als der Vorgänger-Kran mit einem Wetterschutzdach ausgerüstet werden sollte.

Für die Bevorratung seines Materialsortiments setzt der Blechbearbeiter Heinz Dreeskornfeld GmbH & Co. KG auf ein weiteres Automatiklager der Stopa Anlagenbau GmbH. Das neue Automatiklager vom Typ „Universal“ ist rund 83 Meter lang, sieben Meter hoch und sechs Meter breit. Als Ladungsträger dienen Systempaletten für Tafeln im Klein- (KF), Mittel- (MF) und Großformat (GF) sowie im 2.000 x 4.000 Millimeter messenden Maxiformat (XF).

Jochen Wimmer hat die neue Funktion des Vice President Operations Global bei der Leuze Electronic GmbH + Co. KG übernommen. Er trägt damit ab sofort die Verantwortung für die Fertigung sowie die Bereiche Order Processing und Logistik im Stammsitz des Unternehmens in Owen/Teck.

Unter dem Motto „Package Delivery. Join the revolution“ ruft die Toyota Material Handling Deutschland GmbH erneut dazu auf, der Paketzustellung ein neues Gesicht zu geben. In seinem dritten Toyota-Logistik-Design-Wettbewerb (TLDC 2018) sucht das Unternehmen wieder vorausdenkende Impulsgeber unter europäischen Nachwuchsdesignern.

Die Lehnert Regelungstechnik GmbH hatte am 8. März 2017 Kunden und interessierte Fachleute zu einem „Tag der offenen Tür“ an ihren Sitz im Magdeburger Wissenschaftshafen eingeladen. Mit der großen Resonanz waren die Gastgeber, die sich wie viele andere junge innovative Unternehmen mit Büros und Fertigungsräumen in diesem besonderen Ambiente angesiedelt haben, sehr zufrieden.

Die Magazino GmbH hat am 6. April anlässlich des 26. Deutschen Materialfluss-Kongresses in Garching den Innovationspreis Logistik 2017 des Vereins Deutscher Ingenieure e.V. (VDI) erhalten. Ausgezeichnet wurde das Münchner Start-up für die Entwicklung des Kommissionierroboters „Toru Cube“, ein autonomes Pick-by-Robot-System.

Seiten