Anzeige

Die Interroll AG betreut nach eigenen Angaben seit kurzem auch den rumänischen Markt. Bisher war Interroll dort allerdings ausschließlich über Distributoren vertreten. Seit Anfang März steht jetzt Stefan Sapunaru (30) als Key Account Manager Romania den Interroll-Kunden, die bisher aus Tschechien betreut wurden, als Ansprechpartner zur Verfügung.

Unter der Leitung von Dipl.-Ing. Jürgen Koop findet vom 10. bis 11. Juli 2017 im Hotel Terrassenhof in Bad Wiessee die Tagung Lastaufnahmemittel des Haus der Technik e.V. statt.

Die Bito-Lagertechnik Bittmann GmbH hat ihre neu entwickelte App „Seal+Track“ vorgestellt – ein kostenloses Feature, das den Transport in den Bito-Boxen MB und EQ noch sicherer machen soll. Mit der App hat der Lagertechnik-Spezialist eine Lösung entwickelt, um die Barcode-Informationen der Sicherheitsplomben via Smartphone zu übermitteln und abzugleichen.

Die Tsubaki Kabelschlepp GmbH hat mit der TKK-Serie eine neue Energieführungskette für kleine Bauräume in rauen Umgebungsbedingungen vorgestellt, wie sie zum Beispiel in Hubliften benötigt wird.

Mit Wirkung zum 1. April 2017 wird Wolfgang P. Albeck (65) Vorsitzender der Geschäftsführung (CEO) bei dem auf die Branchen Pharma, Kosmetik und Konsumgüterelektronik spezialisierten Logistikdienstleister Trans-o-Flex.

Die neue Driveroller-Serie BL-2 der Rulmeca Germay GmbH ist zur Konstruktion automatisierter Stückgut-Förderanlagen mit hohen Leistungsanforderungen und erhöhter Zuverlässigkeit ausgelegt. Anwendungsbereiche sind aktiv angetriebene Rollenbahnen sowie bei balliger Ausführung des Motorrohrs auch Förderbänder mit Gurten. Die maximalen Stückgutlasten liegen im bei rund 20 Kilogramm bei Gurtförderern und im bei rund 50 Kilogramm bei Rollenbahnen.

Seiten