Besuchen Sie auch

„Hebezeuge Fördermittel“ Fachzeitschrift für Technische Logistik

  • Fördertechnik
  • Krantechnik
  • Flurförderzeuge
  • Fahrerlose Transportsysteme
  • Materialfluss
  • Lagertechnik
  • Identtechnik
  • Antriebstechnik
  • Hafentechnik
  • Anbaugeräte
  • Funkfernsteuerungen
  • Aufzugstechnik
  • Arbeitsbühnen
  • Handling
  • Umschlag
  • Verladetechnik
: 1 - 1 von 1
07. April 2017

SIE HABEN VERLUSTE DURCH KOMMISSIONIERFEHLER?

Kommissionierfehler führen zu unnötigen Kosten: verlorene oder zurückgegebene Waren, Bestandsdifferenzen, Gutschriften, Telefonate, E-Mails hin- und her. Schauen Sie sich unser Video an und sehen Sie selbst, wie RAVAS Waagen an Ihren Gabelstaplern Kommissionierfehler sofort anzeigen und es Ihnen erlauben, diese Fehler sofort zu korrigieren, direkt am Lagerplatz, mit minimalen Kosten. Sparen Sie sofort Kosten ein!

weiter

Veranstaltungsberichte

veranstaltungsberichte: 16 - 30 von 66
10/2011
2. Mitteldeutsche Studentenkonferenz an der TU Dresden

Am 9. Juni 2011 veranstaltete die Studentische Regionalgruppe Sachsen der Bundesvereinigung Logistik (BVL) die 2. Mitteldeutsche Studentenkonferenz an der TU Dresden. Die Schirmherrschaft hatte Prof. Thorsten Schmidt (Professur für Technische Logistik) übernommen. In drei Vortragssequenzen konnten neun Studenten und frische Absolventen deutscher Hochschulen, die sich in einer Vorauswahl gegen zahlreiche Mitbewerber durchgesetzt hatten, ihre Abschlussarbeiten vorstellen. Die ausgewählten Beiträge boten den über 60 Teilnehmern die Basis für einen intensiven fachlichen Gedankenaustausch in den Veranstaltungspausen sowie beim abendlichen „Get-Together“.

10/2011
11. Rostocker Logistik-Forum
Sabine Vogel

Ohne eine innovationsorientierte Gestaltung der Lieferketten ist Geschäftserfolg in dynamischen und volatilen Märkten nicht möglich. Das gilt auch für die Offshore-Industrie, ein wichtiger Wachstumstreiber in Mecklenburg- Vorpommern. So wundert es nicht, dass das Thema Logistik für Offshore-Windenergieanlagen weit oben auf der Agenda des diesjährigen Rostocker Logistik-Forums stand.

09/2011
Chemnitzer Forschungsprojekt vorgestellt

Zu den Teilnehmern des 18. Innovationstages Ende Juni 2011 in Berlin gehörte auch das Institut für Fördertechnik und Kunststoffe (ifk) der TU Chemnitz. Dargestellt wurden Ergebnisse eines vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) geförderten Kooperations- Forschungsprojekts der Professur Fördertechnik der TU Chemnitz und der LHS Lastaufnahmemittel GmbH in Strausberg auf dem Gebiet der Faserseil- und Seilwindenentwicklung für den Luftverkehr.

09/2011
Motek 2011 – eine erste Übersicht

Vom 10. bis 13. Oktober 2011 wird in Stuttgart zum 30. Mal die Motek stattfi nden. 1982 gestartet, lockt die Messe für Montage-, Handhabungstechnik und Automation inzwischen jedes Jahr weit über 30 000 Fachbesucher auf das neue Ausstellungsareal der baden-württembergischen Landeshauptstadt. Von Komponenten über Subsysteme und Komplettlösungen soll die ganze Welt der Automation abgebildet werden. Auf einer Ausstellungsfl äche von 60 000 m2, verteilt auf die Hallen 1, 3, 5, 7 und 9, ist geplant, den Fachbesuchern bereichsübergreifende Ansätze zu vermitteln – von Detaillösungen bis hin zu schlüsselfertigen Systemen. Für die folgende Motek-Vorschau hat die Redaktion nach den Informationen der Aussteller eine kleine Auswahl an branchenrelevanten Exponaten zusammengestellt.

07/2011
CeMAT 2011 in der ersten Rückblende

Als am 6. Mai 2011 nach fünftägiger Dauer die größte Fachmesse der Intralogistik dieses Jahres in Hannover ihre Tore schloss, konnte die Deutsche Messe AG als Veranstalter eine erfreuliche Bilanz ziehen. Zur dritten eigenständigen CeMAT 2011 kamen 1084 Unternehmen aus 38 Ländern, um dem Fachpublikum ihre aktuellen Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren. Das Messe-Motto „Sustainability in Intralogistics“ widerspiegelte sich in allen Ausstellungsbereichen – ob bei den Flurförderzeugen, Hebezeugen, Kranen und Hubarbeitsbühnen, ob in der Lager-, Kommissionier- und Verladetechnik. 58 000 Fachbesucher, davon drei Viertel aus Europa, nutzten die Chance zur allumfassenden Information über die neuesten Entwicklungstrends in der Intralogistik. Auf den folgenden Seiten gibt die Redaktion in Kurzberichten ein erstes Resümee vom Messebesuch. Weitere Informationen über die
CeMAT 2011 sind für die nächsten Hefte vorgesehen.

07/2011
7. IWL-Logistiktage

Schon heute ist jeder fünfte Kommissionierer in Deutschland über 50 Jahre alt, dennoch ist die altersgerechte Logistik bisher kaum ein Thema bei den Planungen neuer Logistikzentren. Ergonomie und altersgerechte Logistik standen daher im Fokus der 7. IWL-Logistiktage. Am 19. und 20. Mai 2010 informierten sich rd. 250 Fachbesucher im Ulmer Stadthaus über diese und weitere aktuelle Trends und Entwicklungen in der Logistikbranche.

06/2011
Fachtagung an der TU Chemnitz
F. Drechsler; D. Lippmann

Mehr als 60 Vertreter der Automobilbranche folgten am 31. März 2011 der Einladung zur Fachtagung „Entwicklungstrends und Tendenzen in der automobilen Fördertechnik” an der Technischen Universität Chemnitz, die ihr 175-jähriges Bestehen feiert. Vorgestellt wurden maßgeschneiderte Lösungen von Materialfl usssystemen bis hin zu automobiler Verstelltechnik.

05/2011
CeMAT 2011

Nach fast drei Jahren Pause präsentiert sich nun vom 2. bis zum 6. Mai 2011 die aktuelle CeMAT, das große Branchentreffen der Intralogistik, in Hannover. Sie ist keine klassische Messe, denn mit zahlreichen begleitenden Fachveranstaltungen und Showprogrammen trägt sie gleichzeitig zur umfassenden Information und Weiterbildung der Besucher zu allen wichtigen Themen rund um die Intralogistik bei.

03/2011
Hannover Messe 2011

In diesem Jahr „eingerahmt“ von den Branche-Fachmessen LogiMAT und CeMAT, findet vom 4. bis 8. April die breit aufgestellte Hannover Messe statt. Unter dem übergreifenden Thema „Smart Efficiency“ präsentieren die Unternehmen aller 13 internationalen Leitmessen die Schlüsseltechnologien der weltweiten Industrie.

03/2011
Instituts-Kolloquium 2011 an der TU Dresden
D. Wustmann

Am 21. Januar 2011 veranstaltete das Institut für Technische Logistik und Arbeitssysteme (TLA) der TU Dresden sein diesjähriges wissenschaftliches Kolloquium. Die thematische Ausrichtung betraf „Planungsprozesse – Innovation und Nachhaltigkeit“ in logistischen (Arbeits-)Systemen.

02/2011
LogiMAT 2011: Fakten, Innovationen, Meinungen

An drei Februar-Tagen kann sich das Fachpublikum auf der „LogiMAT 2011“ über den realen gegenwärtigen Leistungsstand und die Entwicklungstendenzen der Intralogistik-Branche hier zu Lande informieren. Einen Vorgeschmack auf dieses erste Messe-Ereignis des Jahres vermittelt unser ausführlicher Bericht.

08/2010
Internationaler Retail-Kongress bei Witron in Parkstein
Thomas Wöhle

Die Transportkosten steigen stetig, lange Distributionswege werden deshalb immer teurer und damit unattraktiv. Dieser Trend führt dazu, dass vor allem im Handel innovative Strategien in der Distribution zunehmend gefragt sein werden. Wie Unternehmen ihre Logistik ganz gezielt auf kommende Herausforderungen ausrichten können, stand Mitte Juni 2010 im Mittelpunkt des internationalen Retail-Kongresses der Witron Logistik + Informatik GmbH in Parkstein. Anwender und Experten standen den 130 Teilnehmern aus 12 europäischen Ländern mit ihrer Praxiserfahrung zur Verfügung.

04/2010
Neue Europa-Norm für Brücken- und Portalkrane
Dieter Wehner

Die für Brücken- und Portalkrane erarbeitete Europa- Norm pr EN 15011 stand im Mittelpunkt einer im Dezember 2009 vom Haus der Technik in Essen veranstalteten Fachtagung. Für viele der 80 teilnehmenden Kranexperten ist diese neue Norm noch nicht anwenderfreundlich genug. Sie forderten deutliche Korrekturen im laufenden europäischen Normverfahren.

03/2010
Fakten, Meinungen, Innovationen zur LogiMAT 2010

Nach sieben erfolgreichen Jahren hat sich die LogiMAT als Internationale Fachmesse der Intralogistik- Branche in der Ausstellungslandschaft endgültig etabliert. Bereits zum dritten Mal lädt die Messegesellschaft Euroexpo Aussteller und Besucher zum Treffen in die attraktiven Hallen am Stuttgarter Flughafen ein. LogiMAT heißt aber nicht nur Marktplatz, sondern auch Informationsbörse.

02/2010
Fachkongress zur Mobilhydraulik
Max Mustermann; Moni Mustermann

Die alle drei Jahre von Rexroth veranstaltete „Mobile“ ist die weltgrößte Fachkonferenz zur Mobilhydraulik.

 

Zeitschrift

XING

Mediadaten 2017

Kalender

«  
  »
M D M D F S S
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 

Redaktion

Jan Kaulfuhs-Berger
verantwortlich
Tel.: 030 42151-371

 

Steffi Freibothe
Tel.: 030 42151-371

 

Christina Kasper
Tel.: 030 42151-253

E-Mail

Mediaservice

Marco Fiolka (verantwortlich)
Tel.: 030 42151-344

Anne C. Mutschall
Tel.: 030 42151-247

E-Mail

Vertrieb

Betty Sitz (verantwortlich)
Tel.: 030 42151-384

E-Mail

 

Utah Horn
Tel.: 030 42151-212

E-Mail