Dematic erhält Auftrag von Siemens in der Schweiz

Dematic erhält Auftrag von Siemens in der Schweiz

Die Dematic GmbH wird für die Siemens-Division Building Technologies tätig.

Siemens errichtet am Standort in Zug eine neue Produktionsstätte inklusive Lagerbereich. Der Neubau erstreckt sich über drei Etagen. Im Untergeschoss soll das Dematic-Multishuttle-System zur Lagerung und zum Handling technischer Kleinteile installiert werden. Die Anlage besteht aus einer 70 Meter langen Gasse mit neun Ebenen und 5.300 Behälterstellplätzen. Über drei Vertikalförderer erfolgt die Anbindung an die Ein- und Auslagerzonen und den sechs Pick-Stationen in den oberen Geschossen. Dort nehmen die Siemens-Mitarbeiter die Ware entgegen und bringen sie in die Produktion.
 
Die neue Anlage soll künftig bis zu 500 Ein- und Auslagerungen in der Stunde zulassen. Lagerverwaltung und Materialflusssteuerung werden mit der Dematic-IQ-Softwarelösung abgebildet. Hierüber lässt sich die Auftragsabwicklung in der Supply Chain in Echtzeit anpassen und optimieren. Für die Überwachung und Steuerung der technischen Vorgänge der Anlage ist das von Siemens entwickelte Prozess-Visualisierungssystem Win CC mit in die Lösung integriert worden. Im Herbst 2018 soll das neue Produktionsgebäude in Betrieb gehen.
 

Logistikimmobilien-Neubau