DS Automotion: Fahrerlos zur Industrie 4.0

DS Automotion: Fahrerlos zur Industrie 4.0

Die DS Automotion GmbH stellt auf der Logimat 2017 Möglichkeiten zur Anpassung des fahrerlosen Transportfahrzeuges „Sally“ an unterschiedliche Einsatzszenarien vor (Halle 9, Stand C41). So sollen sich Produktionsanlagen anpassungsfähiger gestalten und näher an die Industrie 4.0 heranführen lassen.

Das Gerät ist modular aufgebaut und verfügt über elektrische und datentechnische Schnittstellen für die individuelle Anpassung an den Einsatzzweck mittels aufgabenspezifischer Aufbauten. Es kann zum Beispiel in Regalaufbauten Kartons oder Kleinlagerschütten anliefern und in einem Regalkasten- oder Schubladenschrankaufbau Kleinteile bereithalten. Oder mittels Roboterarm an Bord das Be- und Entladen erleichtern.

Aktuelle Meldungen finden Sie auch über unseren Xing-Kanal