Schwerlast-Treppensteiger für bis zu eine Tonne

Schwerlast-Treppensteiger für bis zu eine Tonne

Der „Twin-Track“ von der Karl H. Bartels GmbH ist ein Schwerlast-Treppensteiger für den sicheren und wirtschaftlichen Transport von Lasten bis zu einer Tonne.

Er wird ferngesteuert, so dass sich der Operateur jederzeit außerhalb des Gefahrenbereichs befindet. Die Stahlkonstruktion ermöglicht auf Treppen beziehungsweise Schrägen mit einer Neigung von bis 40 Grad bis zu 272 Kilogramm zu bewegen. Hierfür steht beim „Twin-Track 47“ eine 119,4 Zentimeter lange und 74,3 Zentimeter breite Ladefläche zur Verfügung. Für größere Lasten bietet sich der „Twin-Track 66“ mit einer 167,6 Zentimeter langen und 74,9 Zentimeter breiten Ladefläche an. Der für den „Twin-Track 66“ entwickelte Greengo-Hydraulikarm ermöglicht in Kombination mit verschiedenen Aufsätzen außerdem den Transport unterschiedlichster Lasten. Der Greengo-Aufsatz Standard, eine Kippmulde aus Polyethylen, nimmt Schüttgut aller Art auf. Mit dem Paletten-Aufsatz aus Aluminium lassen sich außerdem EPAL-Paletten auf jedem Untergrund bewegen. Der Treppensteiger ist neben Treppen auch für besonders schwer zugängliche, gefährliche Bereiche geeignet, wie der Tunnelbau, die Schwerindustrie oder Speditionen.

Bildergalerie: