Als Hersteller von Gabelstapler-Anbaugeräten hat die Bauer GmbH aus Südlohn das Stapler-Tender-System im Fertigungsprogramm. Der Stapler-Tender ist eine Rollplattform, die direkt mit einem Gabelstapler aufgenommen wird und mit der standardmäßig maximal fünf Tonnen und als Sonderkonstruktion maximal 20 Tonnen transportiert werden können.

Eine Lösung für neue und kürzere Wege

Will man im Lagerbetrieb komplett auf Flurförderzeuge verzichten, muss für diesen Anwendungsfall eine bessere Alternative geschaffen werden. Das wusste auch der  Büroausstatter Esselte Leitz und entschied sich für mehretagige Kommissionierwagen, die mit einem neuartigen Antriebssystem ausgestattet sind.

Mit dem „Out-of-the-box“-Angebot hat E&K Automation eine kurzfristig lieferbare Testanlage zusammengestellt. Automatisierte Flurförderzeuge aus dem „Smart Move“-Programm kommen direkt zum Anwender und können vor Ort anhand von realen Transportaufgaben getestet werden.

FTS schafft Flexibilität für disruptive Produktionsprozesse

Die Elektromobilität stellt die Automobilindustrie vor große Herausforderungen. Die Akkus stellen einen wesentlichen Kostenfaktor dar, ihre Technologie entwickelt sich sprunghaft. Deshalb verlangt die Montage der Traktionsbatterien für Kraftfahrzeuge mit Hybrid- oder Elektroantrieb ein hohes Maß an Flexibilität. Fahrerlose Transportsysteme (FTS) bieten die Möglichkeit zum Aufbau agiler Produktionsanlagen, die sich einfach auf veränderliche Anforderungen einstellen können.

Unicarriers Europe AB  unterzieht die Steuerungsfunktionen seiner Gegengewichtstapler einem ergonomischen Redesign: Ab Mai 2018 ist der TX als erstes Modell mit dem „Ergologic“-Joystick erhältlich. Dieser ergänzt die bisherigen Steuerungsmöglichkeiten – Fingertipp, Kreuzhebel und mechanische Hebel – um eine vierte Alternative.

Das Berliner Unternehmen Lesara errichtet ein neues Logistikzentrum am Standort Erfurt in Thüringen. Der Onlinehändler plant am sogenannten Güterverkehrszentrum ein 55.000 Quadratmeter großes Gebäude und vertraut im Zuge dessen auf das Warehouse-Management-System sowie auf die Materialflusssteuerung der Software-Manufaktur Dr. Thomas + Partner (TUP).

Seiten