Das perfekte Volumen

Automatische und multidimensionale Frachtvermessung

Das perfekte Volumen

Die Lase Industrielle Lasertechnik GmbH hat ein System für die hochgenaue 3D-Frachtvermessung für die Fracht-Logistikbranche im Programm. „LaseAFM“ misst automatisch das Volumen von Stück- oder Frachtgütern. In die Anlage kann eine Waage, Kameras zur Dokumentation und ein Barcodescanner eingebunden werden. Die Anbindung an am Markt verfügbare WMS/ERP Systeme ist über die Schnittstelle der Messanlage möglich.

Das System „LaseAFM-4“ für die automatische und multidimensionale Frachtvermessung (engl. Automatic Freight Measurement) soll Betreibern im Bereich der Fracht- und Stückgutlogistik hochgenaue Daten liefern und für eine erhöhte Transparenz sowie Zeitersparnis in den Güterumschlagshallen sorgen. Durch die automatische Erfassung von Volumen, Dimensionen, Gewicht, Fracht-ID und Bilddaten sind manuelle Messungen sowie Übertragungsfehler bei der Dokumentation nun ausgeschlossen.
Mit dem Einsatz von hochmodernen 3D-Laserscannern (montiert an allen vier Ecken des Messportals) vermisst das System die Dimension der Fracht. Der Messvorgang wird mittels Touchscreen am Bedienmonitor oder durch das Einscannen des Frachtidenten (wenn Module I vorhanden) initiiert. Noch während der 3D-Laser-Volumenmessung werden Bilder in HD-Qualität vom Frachtobjekt erstellt und den Auftragsdaten zugeordnet. Der gesamte Prozess der Frachtvermessung ist in einem Zeitraum von wenigen Sekunden abgeschlossen und alle erfassten Frachtinformationen werden via Schnittstelle an das Lagerverwaltungssystem übertragen. Die Module Gewichtserfassung (Modul W - Weight) und Frachtidentifikation (Modul I - Ident) sind optional erhältlich.

Verladetechnik
Bildergalerie: