Ergonomisches Materialhandling mit hoher Flexibilität

Neues Kransystem erleichtert das Auspacken

Ergonomisches Materialhandling mit hoher Flexibilität

Im Zuge der Neuorganisation im Bereich Intralogistik hat die Liebherr-Mining Equipment Colmar SAS sich bereits 2016 für Kransysteme der Vetter Krantechnik GmbH entschieden.

Im Frühsommer dieses Jahres wurden nun von Vetter als Ergänzung zwei neue Arbeitsplatzkransysteme vom Typ „Ergoline“ geliefert und installiert. Um die nötige Stabilität des Hauptportals auf der recht langen Entfernung von fast 10 Metern gewährleisten zu können, bestehen Stützen und Träger aus Stahl. An den daran paarweise abgehangenen Fahrbahnen aus Aluminium läuft je eine kardanisch gelagerte „Ergoline“-Kranbrücke, ebenfalls aus Aluminium. Die Stahlstützen selbst konnten sehr dicht an den Transportbändern positioniert werden. Damit ist eine flächendeckende Bekranung der Arbeitsplätze bei maximal möglicher Flurfreiheit innerhalb und außerhalb des Arbeitsbereiches gewährleistet. Dank des modularen Aufbaus und der vielseitigen Komponenten ist das „Ergoline“ nicht nur leicht zu erweitern, sondern auch nachträglich noch an eventuell veränderte Produktionslayouts anpassbar.

Krane und Hebezeuge